Informationen der Oberschule Roßwein zur Corona-Krise
 


Schulleiterbrief vom 28.08.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Schuljahr 2020/21 startet wieder im normalen schulischen Regelbetrieb. Unabhängig davon wird eine Reihe schulischer Maßnahmen zur
strikten Eindämmung einer möglichen Ansteckungsgefahr beibehalten bzw. präzisiert. Das dafür notwendige Merkblatt erhalten am Montag
alle Sorgeberechtigten zur Kenntnisnahme
mit
Unterschrift. Ich möchte in meinem Schreiben jetzt schon auf die wichtigsten schulischen
Reglungen hinweisen, damit der Schulbetrieb möglichst gefahrlos beginnen kann.

1.   Die Maskenpflicht beginnt mit dem Betreten des Schulgebäudes, ist zwingend auf den erforderlichen Wegen im Schulhaus und
      endet im Klassenzimmer. Das Tragen einer Maske im Unterricht ist nicht erforderlich aber auch nicht verboten. Das Mitführen einer
     Gesichtsmaske ist also Pflicht. Dabei wird im Ausnahmefall das Verwenden eines Schals gestattet. Das einfache Hochziehen eines T-Shirts
     wird als Schutz nicht anerkannt. Schüler, die zur Eingangskontrolle keine Maske vorweisen können, haben diese von zu Hause zu holen.
     Schüler, welche mit dem Bus zur Schule kommen sind sowieso verpflichtet, in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maske zu tragen.
     Schüler, welche für den Schulbetrieb keine Maske vorweisen können, werden nach Hause geschickt.
     Die Eltern werden vorher telefonisch informiert.

2.  Der Einlass in die Schule erfolgt nur zu den bekannten Pausenzeiten bis spätestens zum Vorklingeln (2 min vor Unterrichtsbeginn).
     Danach bleibt die Schule bis zur nächsten Pause in der Regel verschlossen. Das Schulgebäude wird zu Beginn des Unterrichtes
     auf der Seite betreten (Ost- oder Westflügel), wo die erste Unterrichtsstunde stattfindet.

3.   Beim Betreten der Schule sind die Hände zu desinfizieren. Gleiches gilt vor Betreten des Informatikzimmers, des Werkraumes und der
     Sporthalle. Über die Notwendigkeit anderer Zimmer entscheiden die Fachlehrer im Einzelfall.

4.   Während der gesamten Unterrichtszeit, also auch in den Pausen, hält sich der Schüler im Unterrichtsraum auf.  Ein Aufenthalt in
     anderen Räumen oder Bereichen des Schulgebäudes ist nicht gestattet. In Freistunden können die Schüler den Speiseraum nutzen oder
     sich auf der Grafestraße vor der Schule aufhalten. Gleiches gilt auch für Buskinder, welche früh später Unterricht haben und  nur
     einen Schulbus nutzen können. In den Bereichen ohne Maske (außer den Unterrichtszimmern) sind die Mindestabstände von 1,50 m einzuhalten.

5.   Für den Zimmerwechsel gilt weiterhin das sich bewährte „Einbahnstraßensystem“:
     EG – ist für alle gesperrt (außer Schüler im WTH Unterricht, Bereich Küche)

     1. Stock – Wechsel von Ost nach West
     2. Stock – Wechsel von West nach Ost
     3. Stock – Wechsel von Ost nach West

5.   In den Pausenzeiten werden ausschließlich die Toiletten im Sanitärbereich der jeweiligen Gebäudeseite benutzt. Dabei ist immer der direkte Weg zu wählen. Eine Aufsicht regelt die Einhaltung der allgemeinen Hygienemaßnahmen.

7.   Die allgemeinen Hygieneregeln (häufiges Händewaschen, Husten in die Armbeuge, Abstand halten) gelten im gesamten Schulbereich.

     Belehrung gemäß §34 Abs. 5 Satz 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) für Eltern und Sorgeberechtigte:
     Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2-Symptome aufweisen (v. a. trockener Husten,
     Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbot für die Einrichtung. Dazu erhalten die Sorgeberechtigten am Montag noch ein
     offizielles Merkblatt.

Zum Schluss meiner Ausführungen wünsche ich uns allen einen guten Schulstart ohne größere Probleme in diesem Schuljahr. Das wird aber nur möglich sein, wenn wir uns alle, mit viel Einsicht und Vernunft an diese Reglungen halten.

     Mit freundlichen Grüßen

     T. Winter

     SL

  Zusätzliche allgemeine Informationen

 -   am Montag, 31.08.20 haben alle Klassen die erste und zweite Stunde beim Klassenleiter im Klassenzimmer (5. Klassen 3 Einführungstage)
 -   alle neuen Schüler, auch die DAZ Kinder, melden sich im Sekretariat der Schule
 -   die Schüler, welche die Jahrgangsstufe wiederholen, melden sich ebenfalls im Sekretariat.
 -   die Schüler werden vom Klassenleiter dort abgeholt.
 -   der aktuelle Stundenplan steht ab heute Mittag auf der Homepage

 


Schulleiterbrief vom 25.08.2020


Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

mit Spannung warten alle am Schulleben Beteiligte auf den Start des Schuljahres 2020/21 nach den einschneidenden Maßnahmen im Frühjahr mit Präsenzunterricht bis Schuljahresende. Nach den Festlegungen des Staatsministeriums für Kultus soll der Unterricht vorerst ganz normal im Klassenverband beginnen und auch außerunterrichtliche Aktivitäten wieder durchgeführt werden.
Zu beachten und umzusetzen sind die vorgegebenen Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften laut Allgemeinverfügung vom 13.08.2020, siehe Anlage!!

Dazu müssen die Eltern ein offizielles Merkblatt unterschrieben bis spätestens 07.09.2020 an den Klassenleiter zurückgeben.
Die konkreten Vorgaben für unsere Schule erfahren die Schüler in der Klassenleiterstunde, einschließlich des Stundenplanes, bzw. dann relativ zeitnah in meinem zweiten Schulleiterbrief. In jedem Fall haben die Schüler weiterhin täglich eine Maske mitzuführen. Dazu der Hinweis, dass die Ausgabe von Reservemasken durch das Sekretariat nur noch sehr begrenzt möglich ist.

Zum Schluss noch 2 wichtige Informationen.

Das Schulessen über Sodexo soll laut Aussage der Firma mit dem ersten Schultag an wieder möglich sein. Also bei Bedarf rechtzeitig Essen bestellen bzw. für die neuen Schüler bei Sodexo anmelden (siehe Internet).

So Happy - So viel mehr als gutes Essen
www.essen-bei-sodexo.de/

Essen. Online bestellen. Profile. Anlegen und speichern. Rechnungen. Online ... Die Sodexo-Hochbeete führen Kinder sehr praxisnah an das Thema gesunde ...

Essensbestellung fürs neue Schuljahr - jetzt bei Sodexo
www.essen-bei-sodexo.de/essen-f%C3%BCrs-neue-schuljahr..

Des Weiteren haben wir den Termin für das Schülerbetriebspraktikum für die Klassenstufe 9 festgelegt.

Es findet im Zeitraum vom 05.10. bis 16.10.2020 also genau 2 Wochen vor den Herbstferien statt.

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich wünsche uns allen einen guten, erfolgreichen und gesunden Start für das Schuljahr 2020/21. Ich erwarte, dass wir sehr gewissenhaft mit den getroffenen Maßnahmen umgehen und diese Pandemiezeit mit Einsicht und Vernunft überstehen, damit dieses Schuljahr so normal wie möglich ablaufen kann. Dafür müssen wir alle gemeinsam unseren Beitrag leisten.

In diesem Sinne wünsche ich noch paar schöne, erholsame Restferientage.

Ihr/euer Schulleiter

T. Winter

 

Anlage: Auszüge aus der Allgemeinverfügung vom 13.08.2020

Wer sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten hat, darf Kindertageseinrichtungen, Einrichtungen der Kindertagespflege und Schulen nur mit einem negativen Corona-Test betreten. Alle einrichtungsfremden Personen, wie etwa Eltern, müssen bei Betreten dieser Einrichtungen stets eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Allgemeine Bestimmungen

Der Zugang zu Schulen und Kitas ist Personen nicht gestattet, die nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert sind oder mindestens ein Symptom erkennen lassen, das auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweist oder innerhalb der vergangenen 14 Tage mit einer nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierten Person persönlichen Kontakt hatten. Gleiches gilt nun auch für Personen, die sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben und keinen negativen Corona-Test vorlegen können.

Schulen

Es besteht Schulbesuchspflicht.

Eltern und externe Partner sind grundsätzlich verpflichtet, während ihres Aufenthaltes auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Wer in Schulgebäuden oder auf dem übrigen Schulgelände keine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen hat, ist verpflichtet, eine solche Bedeckung zumindest bei sich zu führen.

 

 

Hinweise des Schreibwarenladens in Roßwein:      Hinweise

 

Weitere Hinweise zu SODEXO:     Hinweise

 

 


Information zum Passwort auf der Lehrerseite unserer Homepage

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird die E-Mail Seite der Lehrer ab Montag, den 27.04.2020 passwortgeschützt.

Nutzername: Lehrer

Passwort: das gleiche Passwort, wie beim Einloggen in den Vertretungsplan

Wir bitten um Beachtung!

Schulleiter