Praktika der 9. Klassen

krumbiegel

Praktikum im Autohaus "Krumbiegel" 

Ich habe ein Praktikum im Autohaus "Krumbiegel" auf der Daniel-Wilhelm-Beck-Str.1 in Döbeln absolviert. Sie verkaufen und reparieren Nissan und Kia Autos. Es gibt den Verkauf und die Werkstatt. Ich war in der Werkstatt tätig. Es sind alle, die dort arbeiten nett und ich habe mich gut mit ihnen verstanden.
Ich habe dort ein Praktikum gemacht, weil ich mich für Autos interessiere und über die Technik im Auto etwas lernen wollte.
Um 8.00 Uhr begann meine Arbeitszeit und um 16.00 Uhr endete diese. Ich durfte Folie aus den Neuwagen entfernen, kontrollieren ob alles geht, die Neuwagen waschen und andere Autos reparieren. Da jetzt die Jahreszeit beginnt, wo viele Autofahrer ihre Fahrzeuge auf Winterräder umrüsten, durfte ich Räder montieren, wuchten und sortieren usw. Es gab Tage, an denen man viel mitarbeiten konnte und Tage, wo man nicht so viel zu tun war. Dann wurde ich mit Aufgaben zur Sauberhaltung des Firmengeländes betraut, was beim Umgang mit Kunden natürlich auch wichtig ist.

Ich fand das Praktikum sehr schön und ich würde es denen weiter empfehlen, die sich für eine Ausbildung in dieser Richtung interessieren.

Jasmin 9a

Autohaus Gerwins

Ich habe mein Praktikum beim Autohaus Gerwins in Döbeln verbracht. Das Autohaus Gerwins ist ein Partnerunternehmen von Seat. Es ist in Döbeln in der in der Oswald - Greiner Straße im Gewerbegebiet ansässig. Der Betrieb beschäftigt sich mit dem An- und Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen. Aber auch mit der Reparatur der Wagen und vielen anderen Dingen. Im Betrieb gibt es sechs Mitarbeiter. Das Unternehmen wird von Herrn Rocco Gerwins geleitet. Mein Arbeitsplatz im Praktikum war die Werkstatt. In meinem Praktikum habe ich sehr viel gelernt,  z.B. was man bei einer Inspektion macht, wie man einen Ölwechsel durchführt, wie man die Temperatur der Kühlflüssigkeit misst oder wie man Reifen auf -und abzieht. Ich werde das Verfahren des Reifenabziehens erläutern.
Abziehen: Für das Abziehen des Reifens von der Felge muss man als erstes die Gewichte vom Rand der Felge entfernen. Danach schraubt man die Spindel aus dem Ventil  heraus und lässt die Luft vom Reifen.  Als nächstes muss man den Reifen mit einer Maschine so in Form bringen, dass er von der Felge abgezogen werden kann. Dann wird der Reifen in eine Maschine eingespannt und von der Felge abgezogen. Als Letztes wird das Ventil von der Felge am unteren Ende abgeschnitten.
Dieses Praktikum hat mich in meiner Berufsentscheidung beeinflusst, da ich für mich feststellen konnte, dass ich für diesen Beruf mit meinen Fähigkeiten geeignet bin.

Hannes 9b

seat

IMG_20171023_082134 IMG_20171023_082221

Golf 1 IMG_20171023_082055

Praktikum in der KFZ- Werkstatt von Marko Becker

Ich habe mein Praktikum in der KFZ Werkstatt von Marko Becker in Jeßnitz gemacht.
Marco Becker hat eine Werkstatt in Roßwein neben der Tankstelle und eine größere in Jeßnitz.
Er hat Montag - Freitag von 7:00- ca. 17:30 geöffnet.

In der der Werkstatt in Jeßnitz gibt es mehrere Arbeitsbereiche
  - Reparatur
  - Einlagerung
  - Verkauf
  - Demontage

Ich war in dem Arbeitsbereich Demontage. Also hab ich hauptsächlich alte und kaputte Autos auseinander gebaut,  z.B. Scheinwerfer, Motorhaube, Kofferraumklappe, Motor, Auspuff, Tank, Rückleuchten usw. Ich habe auch sehr oft geholfen Autos zu reparieren. Außerdem musste ich sehr viele Reifen saubermachen.

Ich wurde sehr freundlich empfangen und fand das Praktikum ganz toll. Dazu hab ich noch sehr viel über Autos dazu gelernt und ich empfehle diese Praktikumsstelle weiter, weil mit dir sehr nett umgegangen wird und weil man sehr viel über Autos erfährt.

Damian 9a

csm_klinikum_doebeln_6a3863b0be

Ich habe mein Praktikum im Klinikum Döbeln gemacht und damit das Berufsbild
Gesundheits- und Krankenpfleger entdeckt. Das Klinikum ist in 11 Bereiche eingeteilt, wie zum Beispiel: Chirurgie 1 und 2, Innere 1 und 2, u.s.w. Die Chirurgie hat 60 Betten auf 2 Stationen und behandelt jährlich ca. 2750 Patienten, dazu werden jährlich ca. 2800 bis 3000 Operationen durchgeführt.

So, jetzt zu mir. Ich war auf der Inneren 1 und habe dort täglich von 7.00 bis 13:00Uhr Patienten gepflegt, Verbände gewechselt (unter Aufsicht), sie bei alltäglichen Dingen, wie z.B. waschen, auf Toilette gehen unterstützt und sie zu Untersuchungen gebracht. Natürlich gehört zum Gesundheits- und Krankenpfleger das Tabletten setzen und Inventar der Schränke überprüfen.
Es war auf jeden Fall ein schönes Praktikum und ich kann es nur weiterempfehlen, man darf sich eben nicht vor bestimmten Dingen, wie z.B. waschen oder Blut ekeln.

Tom A. Kl. 9ar

Klinikum-Doebeln

 

Praktikum bei Aesica Pharmaceuticals

Mein zweiwöchiges Praktikum habe ich in der Firma Aesica Pharmaceuticals in Zwickau verbracht. Aesica Pharmaceuticals gehört zur Consort Medical Company und hat dadurch verschiedene Sitze in Deutschland, England und Italien. Aesica Pharmaceuticals Zwickau stellt Tabletten und Kapseln her. Diese Produkte müssen auch kontrolliert werden, dafür ist unter anderem das Mikrobiologielabor verantwortlich. In diesem Labor habe ich gearbeitet.
Meine Betreuerin Frau Dr. Sips hat mich herzlich in ihr Labor aufgenommen. Die anderen Mitarbeiter waren alle sehr nett. Am besten hat mir gefallen, dass ich auch Aufgaben übernehmen durfte, wie z.B. Herstellung von Nährmedien, Platten beimpfen, pH-Wert-Messung und Gramfärbung. Das Highlight war die Führung durch die Produktion.
Ich kann diesen Praktikumsplatz sehr weiterempfehlen, weil man praktische und sinnvolle Aufgaben tätigen darf. Man bekommt einen genauen Einblick in den
Beruf des Biologielaboranten /in.

Laura 9b

Betriebspraktikum bei "Klempner Jantos GmbH"
Ich war für 2 Wochen beim Klempnereiunternehmen Jantos. Die Arbeit hat mir sehr gut gefallen, da sie sehr vielseitig war, vom Dämmen und Anbringen von Wasserleitungen bis zum Aufhängen von Solar- und Photovoltaik- Anlagen. In meinen Aufgabenbereich fielen u.a. dabei das Anbringen von Geruchsverschlüssen, verlegen von Wärmedämmplatten für Fußbodenheizung und das Aufhängen von Heizkörpern. Aber der Beruf des Klempners erfordert auch etwas Büroarbeit, d.h. die benötigten Bauteile wie T- Stücke, Geruchsverschlüsse oder Badewannenbecken müssen bestellt werden. Dabei spielt der Preisvergleich eine wichtige Rolle. Auf der Baustelle ist es wichtig, ruhig und bedacht zu arbeiten. Hecktische und überhastete Aktionen können gefährlich werden. Außerdem sollte man gut mit Menschen umgehen können, da der Bauherr/-in oder Bauleiter ab und zu die Baustelle besuchen, um sich einen Überblick über den Baufortschritt zu verschaffen.

Pietje 9a

pietje-2

  Hund-1 Hund-2 Hund-3

Praktikum Tierheim Wiesengrund

Ich habe das Praktikum im Tierheim gewählt, weil ich mich für Tiere interessiere  und ich mich gerne für sie einsetze. Meine Bereiche waren eher Hausmeisterarbeiten und Hunde ausführen, aber auch kleine Zwischenarbeiten. In einem Tierheim geht es darum, streunende oder verwahrloste Tiere aufzunehmen und so schnell wie möglich zu vermitteln. Besucher können sich die Anlage anschauen und die Tiere selbst ausführen. Mir persönlich hat ein Hund namens Linus sehr gefallen und ich bin auch oft und gerne mit ihm Gassie gegangen. Ich fand den Hund deshalb toll, weil er sehr aufgeweckt war und man gut mit ihm spielen konnte. Wenn man ein Mensch ist, der Tiere sehr gerne ausführt oder mit ihnen spielt, aber kein eigenes hat, sollte man ins Tierheim gehen, denn dort kann man das alles machen.

Tom P. 9a